Jogi testet Produkte, Shops, Service, Neuheiten, Lebensmittel, Technik…alles!

Selfie Stick PanShot LT-C01 kabelgebunden

Selfie Stick

Selfie Stick Test: PanShot LT-C01 kabelgebunden

Heute will ich euch ein Gadget vorstellen, welches aus unserer modernen Social Media Welt kaum noch wegzudenken ist. Gerade im Sommer feiern die Selfie Sticks immer wieder ihre große Zeit. Also war es auch für mich mal an der Zeit, einen dieser Selfie Sticks zu testen und testen zu lassen, um genau zu sein den kabelgebundenen LT-C01 von PanShot.

Der Selfie-Trend kam in den vergangenen Jahren auf und hat sich rasend entwickelt. Kaum ein Facebook-Profil ohne Massen von Selfies, denn die sind schnell und unkompliziert…und sehen irgendwie immer gleich aus. Ein Bild von sich selbst, bei dem man ansonsten auch nicht viel mehr sieht. Wenn es hoch kommt noch ein paar Leute um einen herum und das war’s.
Abhilfe schaffen die Selfie Sticks. Mit diesen kann man auch aus weiterer Entfernung Selfies schießen, man bekommt daher deutlich mehr Inhalt auf seine Bilder.

Selfie Stick

Selfie Stick in Verpackung

Einfache Handhabung ist Trumpf

Der PanShot LT-C01 Selfie Stick mit Kabelsteuerung macht es da besonders leicht. Ohne Einrichten des Smartphones, einfach einstöpseln und drauf los knipsen.

Der Stick selbst lässt stufenlos bis auf fast einen Meter ausfahren und versteckt den Auslöse-Knopf praktischerweise im Haltegriff, da wo man also sowieso seine Hand hat. So gelingen Selfies auch wunderbar, wenn man noch etwas oder jemanden im Arm hält.

Selfie Stick

Der Stick im Einsatz

Weitere Vorteile

Abgesehen von der leichten Bedienung und der praktischen Schlaufe für’s Handgelenk, bietet der PanShot Selfie Stick auch noch die Möglichkeit, ihn auf ein Kamerastativ zu montieren. Das ist sehr praktisch, da man so freier wird, in der Wahl der Kameraperspektive.

Geeignet ist der PanShot Selfie Stick für fast alle Handies, selbst die meisten größeren Smartphones lassen sich bequem in die Halterung einspannen.
Mit meinem iPhone 5S hat das auch wunderbar funktioniert, mit anderen Smartphones leider nicht ganz so gut. Insgesamt ist es aber ein solides Produkt zu einem attraktiven Preis.

Selfie Stick

So gelingen Selfies perfekt

Zusammenfassung

+ Bis fast 1 Meter ausziehbar
+ Möglichkeit der Befestigung auf einem Stativ
+ Akku-schonende und einfache Handhabung durch Kabel-Technik (Bluetooth zieht also nicht unnötig Akku)
+ praktische Trageschlaufe für das Handgelenk

hat in meinem Test mit dem iPhone 5S perfekt funktioniert, zwei Android Smartphones wollten aber partout nicht knipsen (einmal hat der Auslöser nur den Zoom bedient?)
wirkt ausgezogen nicht mehr ganz so hochwertig wie zusammengeschoben.

Woran das mit den Android-Smartphones tatsächlich lag, weiß ich nicht. Für mein iPhone 5S ist der Selfie Stick von PanShot aber super.

Falls ihr auch einen unkomplizierten Selfie Stick sucht, seid ihr hier genau richtig. Zu beziehen ist dieser Selfie Stick unter anderem von Amazon.

jogi

View more posts from this author
7 thoughts on “Selfie Stick PanShot LT-C01 kabelgebunden
  1. jogi

    Ich bin ja nun auch nicht mehr in dem Alter, dass ich alle zwei Tage ein Selfie bei Facebook poste, welches genau so aussieht wie die anderen 1000 davor auch. Aber ab und an mach ich das auch mal und da ist ein Selfie Stick wirklich praktisch. Eröffnet einfach neue Möglichkeiten und man kann deutlich schönere Fotos schießen :)

    Und für einen Urlaub zB auch nicht unpraktisch ;-)

     
    Reply
  2. Pingback: Gewinner der aktuellen Gewinnspiele | jogi-testet.de

  3. Katharina

    Ich finde Selfi Sticks ne coole Idee aber ich finde es eine unnötige Spielerrei wofür man kein Geld ausgeben sollte :D

     
    Reply
  4. Christian D.

    Hat alles einfach geklappt?
    Ich habe auch einen, den hatte ich gewonnen. Wollte ihn gleich probieren, aber der hat irgendwie nicht so einfach funktioniert. hätte irgendwie die Tastenfunktion umprogrammieren müssen …
    Ehrlich gesagt streck ich lieber den Arm aus … finde es mittlerweile eher peinlich das Ding auszupacken und sich damit abzulichten …

     
    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*