Jogi testet Produkte, Shops, Service, Neuheiten, Lebensmittel, Technik…alles!

Linwoods Lein- & Chiasamen: Superfood im Test

Linwoods Leinsamen, Chiasamen, Apfel & Zimt

Ich durfte für QVC Deutschland „Linwoods Leinsamen, Chiasamen, Apfel & Zimt“ testen. Was das ist und welche Eindrücke ich davon habe, will ich euch nun im Folgenden näher bringen.

Linwoods Leinsamen, Chiasamen, Apfel & Zimt

Linwoods Leinsamen, Chiasamen, Apfel & Zimt

„Superfood“ Chia-Samen: Aktuell liegen Chia-Samen voll im Trend und werden zu den Superfoods gezählt, also Lebensmittel die angeblich mehr können als andere. Lebensmittel die von bestimmten Nährstoffen deutlich mehr enthalten als durchschnittliche Lebensmittel, die wir normalerweise zu uns nehmen.Eine wissenschaftliche Definition für Superfood gibt es nicht, so wirkt es also eher, als wäre es ein reines Modewort, welches uns vorspielen soll, dass wir mit dem Verzehr dieser Lebensmittel plötzlich total gesund leben, auch wenn wir uns sonst nur Döner und Tiefkühlpizza reinhauen.

Chia Samen sind überdurchschnittlich reich an Antioxidantien, Proteinen, Ballaststoffen, Vitaminen und Mineralstoffen. Sie haben weiterhin den höchsten Omega-3-Vorkommen überhaupt (über 18 Gramm pro 100 Gramm). Doch damit nicht genug: Chia Samen enthalten 10 Mal mehr Omega-3 als Lachs, 9 Mal mehr Antioxidantien als Orangen, 4 Mal mehr Eisen als Spinat, 5 Mal mehr Calcium als Vollmilch, 15 Mal mehr Magnesium als Brokkoli und 4 Mal mehr Ballaststoffe als Leinsaat. Weiterhin sind in den Chiasamen Vitamin A und B, Kalium, Bor, Zink, Folsäure sowie lebenswichtige Aminosäuren enthalten. Laut einer Studie des Nutritional Science Research Institute (Massachusetts, USA) haben Chia Samen einen natürlichen blutverdünnenden Effekt, der das Risiko eines Schlaganfalls oder Herzinfarkts deutlich senkt. Weiterhin kommt die Studie zum Ergebnis, dass Chiasamen den Blutzuckerspiegel positiv beeinflussen und diesen regulieren können.

Quelle: http://www.chia-samen.info/

Was kann das Produkt?

Was kann das Produkt?

Doch genug davon und zurück zu dem Produkt selbst.

Ich habe also 200g gemahlene Leinsamen, Chiasamen, Apfel & Zimt vor mir, wovon 78% Leinsamen und gerade einmal 10% Chiasamen sind. Das soll mir aber egal sein, schließlich will ich probieren, den Geschmack und auch die Wirkung testen. Vorher aber noch ein Blick auf die Nährwerttabelle:

Nährwerttabelle

Nährwerttabelle

Ich habe das gemahlene Produkt einige Tage hintereinander zusammen mit einem Joghurt oder Müsli zu mir genommen, beworben wird es auch als Zutat zu Brei oder Smoothies.

Also schnell den Joghurt aufgerissen, zwei Teelöffel des Produkts rein, umrühren und ab dafür.

Einfache Zubereitung

Kinderleichte Zubereitung

Ich muss sagen, es schmeckt außerordentlich gut. Egal ob im Joghurt oder im Müsli, Apfel und Zimt verleihen dem Essen eine ganz besondere, leckere Note und es fühlt sich ganz allgemein sehr gesund an, ohne dass man das Gefühl hat etwas zu essen, was man nicht essen will.

So habe ich dann auch schnell nicht mehr einfach nur zu Testzwecken, sondern allein schon weil es schmeckt, meinem Essen das Produkt hinzugefügt und damit mein Frühstück oder eine Zwischenmahlzeit noch aufgewertet.

*yummy*

*yummy*

Fazit: Das Produkt schmeckt mir definitiv und ich kann mir vorstellen, es auch weiterhin in meine Ernährung einfließen zu lassen. Über die Langzeitwirkung des sogenannten Superfoods kann ich noch keine wirklichen Aussagen machen. Ja, ich fühle mich gut und gesund, ob das aber jetzt unbedingt am getesteten Produkt liegt, oder am Rest der Ernährung, will und kann ich nicht beurteilen…es schadet aber definitiv schonmal nicht. Man sollte nur keinesfalls den Fehler machen sich den ganzen Tag nur von Junkfood zu ernähren und dann zu denken, man ernährt sich gesund, nur weil man sich regelmässig Superfood (egal ob Chia oder zum Beispiel Goji-Beeren) zuführt. Eine ausgewogene Ernährung ist durch kein Superfood zu ersetzen!

Trotzdem kann ich das Produkt definitiv weiterempfehlen. Schmeckt gut, wertet das Essen auf, spendet wichtige Nährstoffe!

 

Folgt mir doch auch auf Facebook (Button rechts oben), um immer über die neuesten Tests und Gewinnspiele informiert zu werden.

jogi

View more posts from this author
5 thoughts on “Linwoods Lein- & Chiasamen: Superfood im Test
  1. Janine

    Ich bin bei sowas ja immer sehr skeptisch und hätte wohl etwas Zeit gebraucht, bis ich mich daran gewagt hätte :D gerade beim Essen verfolge ich einen Spruch: Der Bauer isst nur was er kennt :D

    hihi, Mutti ist Schuld.
    Aber interessant klingt es dennoch

     
    Reply
  2. jogi

    Ich bin da total schmerzfrei und probiere lieber heute als morgen etwas neues :D
    So unterschiedlich kann man sein ^_^

     
    Reply
  3. britti

    Hallo, durfte auch testen und war/bin begeistert von dem Produkt. Ich konnte nur den Apfel nicht so ganz herausschmecken. LG, britti

     
    Reply
  4. jogi

    Ich bin auch bis heute noch begeistert und es gibt die Dinger regelmässig in meinem Essen :)

    Der Apfel wird ein wenig vom Zimt dominiert, ja, aber schmecken konnt ich es schon. Aber klar, Zimt ist leichter rauszuschmecken :D

     
    Reply
  5. Christian D.

    Leinsamen habe ich bisher nur als ganze Samen im Müsli untergemischt.
    Das brauch ich ab und zu für den Darm, leider.

    Aber hab schon gehört dass gemahlen es auch wirkt und man die besser runter bekommt.
    Kann mir gut vorstellen dass die Chai samen vitalisierend wirken.

     
    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*