Jogi testet Produkte, Shops, Service, Neuheiten, Lebensmittel, Technik…alles!

Hillsong – Live in Miami – DVD Review

Hillsong United Live in Miami

Normal ist das ja gar nicht so mein Ding, aber nachdem ich, zum Abschied von der Berufsschule, von meinem Religionslehrer diese DVD geschenkt bekommen habe, komme ich auch nicht umhin sie mir anzusehen und was läge das näher als meine Eindrücke direkt hier zu verewigen? Ach ja, danke Herr Bueb! ;-)

Live in Miami

Ich habe früher ab und an schon Lieder von Hillsong United gehört. Dazu muss ich sagen, dass ich absolut nicht gläubig bin, aber die Musik klang damals für mich inspirierend und musikalisch gesehen einfach gut.

Für die unter euch, die Hillsong United nicht kennen: Hillsong United ist eine, wenn nicht die bekannteste, Musikgruppe der Hillsong Church. Diese wurde 1983 in Sydney (Australien) gegründet und ist sei 1999 unter dem Namen Hillsong Church bekannt. Nach eigenen Angaben hat man allein in Australien über 21.000 Mitglieder. Es gibt auch viele Tochtergemeinden, unter anderem in London, Moskau und Konstanz. (Quelle: wikipedia.de)

 

Nun aber zur DVD selbst:

– 22 Titel

– Untertitel in 13 verschiedenen Sprachen (auch Deutsch)

– In the Aftermath

Weitere Bonusinhalte sind leider nicht auf die DVD gepresst, dabei hätte man hier leicht einen kurzen Einblick in die Hillsong Church geben können. Aber sei’s drum, eigentlich geht es ja auch um das Konzert an sich. Dieses gibt es wahlweise mit 2.0-Stereo oder 5.1 Surroundsound, letzteres war dann selbstverständlich meine Wahl.

 

Der Einstieg in das Miami-Konzert erfolgt unvermittelt und man kommt sehr gut rein, da der erste Song direkt mitreißend wirkt und das Publikum da sein übriges tut. Fortan war ich absolut in den Bann der Musik und der gezeigten Bilder gezogen. Ab und an werden Aufnahmen aus dem Backstage und aus dem Umfeld des Konzerts eingestreut, was den Musikgenuss aber nicht stört sondern gut auflockert.

 

(Quelle: https://www.davidccook.ca)

(Quelle: https://www.davidccook.ca)

 

Die Lieder sind zum Großteil etwas rockiger als ich es noch von früher (vor zehn Jahren etwa) kenne, wissen dadurch aber auch sehr zu gefallen. Auch ohne großartig auf die Texte zu achten spürt man geradezu wie die Musik eine Message transportiert, das Konzert wirkt absolut faszinierend und inspirierend.

Rein musikalisch wird hier große Kunst geboten, egal ob man mit dem Glauben nun etwas am Hut hat oder nicht. Es ist für mich nicht verwunderlich, dass Hillsong United und auch die Hillsong Church selbst so viele treue Anhänger besitzen, wenn man bedenkt wie man sich hiermit nach außen präsentiert. Da wird keine alteingesessene, schnöde, verstaubte Kirche sondern ein neues Lebensgefühl vermittelt – Gefällt!

Technisch macht die DVD einen überzeugenden Eindruck. Gutes Bild, klarer Ton, schöner Schnitt – Da gibt es eigentlich nichts zu meckern…auch wenn es im Endeffekt immer noch eine DVD und damit langsam ein Auslaufmodell ist.

Das erzeugt doch Atmosphäre

Was bleibt mir abschließend zu sagen? Klar, ich hätte mir die DVD wohl niemals selbst gekauft, aber trotzdem habe ich mich sehr über das Geschenk gefreut. Musikalisch wird man hier großartig unterhalten und kann einfach mal für fast zweieinhalb Stunden dem hektischen Alltag entfliehen. Ich würde definitiv niemandem von dieser DVD abraten, im Gegenteil.

Ihr wollt euch auch gerne mal ein Konzert von Hillsong ansehen? Dann ab dafür!

jogi

View more posts from this author
One thought on “Hillsong – Live in Miami – DVD Review
  1. Christian D.

    Ich erinnere mich noch zu gut an meine Konfizeit zurück, da haben wir auf Jugos (Jugendgottesdiensten) oft auch Lieder gesungen, die Hillsong auch performen (One Way und so ;) )
    Ich denke es geht aber nicht über die mal live zu sehen, das war mir bisher leider noch nicht vergönnt!

     
    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*