Jogi testet Produkte, Shops, Service, Neuheiten, Lebensmittel, Technik…alles!

Heu-Schnaps aus der Allgäu-Brennerei

Allgäu Brennerei

Heu-Schnaps? Was ist das denn?

Tatsächlich war auch ich etwas erstaunt, als ich den Heu-Schnaps im Sortiment der Allgäu-Brennerei entdeckt habe. Ich habe dann ein wenig recherchiert und sooo ungewöhnlich scheint das gar nicht zu sein, für mich war das aber absolut neu! Grund genug, ihn zu probieren und auch Grund genug, einen von meinen Lesern ebenfalls probieren zu lassen! Mehr dazu am Ende des Berichts :)

 

Heu-Schnaps in schlichtem Design

Ja, das Design der Flasche ist wenig aufregend, eher klassisch. Schnaps in solchen Flaschen findet man oft, die Flaschenform ist (bei uns jedenfalls) recht typisch für Schnaps.

Das Design des Etiketts ist ebenso eher schlicht aber hochwertig und passt vor allem gut in die komplette Produktlinie der Allgäu Brennerei, so dass eine gewisse Corporate Identity geschaffen wird. Mir gefällt’s, auch wenn ich eher auf ausgefallene Designs stehe. Aber es passt gut zum Produkt und wie gesagt, zur ganzen Produktlinie.

Heu-Schnaps

Impressionen aus dem Ladengeschäft der Allgäu Brennerei
(Quelle: https://www.allgaeu-brennerei.de/pages/home)

Wonach riecht denn Heu-Schnaps? Sommer? Herbst?…

Ich habe des öfteren an der Flasche und auch am Heu-Schnaps im Glas gerochen und nein, ich habe keinen Sommer, keinen Herbst, keinen Frühling und auch kein Heu gerochen…sondern einfach Schnaps, ohne besondere Note. Ob das am Winter liegt und daran, dass die Nase dauerhaft ein wenig zu ist? Ich weiß es nicht, aber wenn der Geruchstest schon keine Erkenntnisse bringt, dann sollte ich einfach mal probieren, nicht?

Nachtrag: Wenn man die Nase nicht so tief reinsteckt, sondern den Aromen Platz zur Entfaltung lässt, dann schwebt man plötzlich im sprichwörtlichen Bett im Kornfeld. Himmlische Fotos in meinem Kopf, vor allem jetzt, wo es draußen dunkel und kalt wird.

Der Geschmackstest, das ist es was zählt!

Und wie schmeckt er nun, der Heu-Schnaps? Kurz gesagt: Gut, toll und vor allem irgendwie „frisch“. Und ja, der Heu-Schnaps schmeckt auch nach Heu.

Klar, wenn man ihn einfach runterkippt, dann kommen die 30 Umdrehungen voll durch und der Geschmack bleibt auf der Strecke, wenn man den Heu-Schnaps aber genießt, dann kommt das zarte Heu-Aroma zum Tragen. So maritim wie der Beluga Vodka schmeckt, so sommerlich und floral schmeckt der Heu-Schnaps der Allgäu Brennerei. Wobei floral vielleicht der falsche Begriff ist, heu-ig trifft es einfach perfekt.

Wie gesagt, dafür müsst ihr den Schnaps aber auch genießen…dann habt ihr hier etwas ganz feines! :)

Heu-Schnaps

Heu-Schnaps der Allgäu Brennerei, das freut auch den Muli :D

Mehr von der Allgäu Brennerei

Ihr seid nun neugierig? Wollt nicht auf euer Glück in meinem Gewinnspiel vertrauen? Oder ihr wollt euch das riesige Angebot an Produkten der Allgäu Brennerei anschauen? Dann ab auf die Homepage, dort gibt es noch jede Menge andere Produkte, abgesehen vom Heu-Schnaps.

Ein paar weitere werde ich euch auch in den kommenden Tagen noch hier vorstellen.

Gewinnspiel

Nun ist es so weit, ihr könnt eine Flasche Heu-Schnaps von der Allgäu-Brennerei gewinnen :)

Die Teilnahme ist denkbar einfach: Hinterlasst mir hier auf dem Blog einen Kommentar, einen sinnvollen. Kennt ihr Heu-Schnaps, schonmal probiert? Trinkt ihr überhaupt Schnaps? Wem würdet ihr den gerne schenken? Euch fällt sicher etwas ein ;-)

Das Gewinnspiel startet jetzt und endet am 18. November 2015 um 23:59h!

Teilnehmen könnt ihr wenn ihr volljährig seid. Der Rechtsweg ist ebenso wie jeder Rechte ausgeschlossen und der Gewinn kann nicht bar ausgezahlt werden.

Also dann, viel Glück! :)

 

—–

*sponsored post

jogi

View more posts from this author
9 thoughts on “Heu-Schnaps aus der Allgäu-Brennerei
  1. Rüdiger Haungs

    Also von Heu-Schnaps habe ich bis heute noch nichts gehört aber ich vertrau Dir da mal ;) zumal ich keine Ahnung hab wie Heu schmeckt ;) ich bin eher der Fleischfresser ;) :D

     
    Reply
    1. Christina Annen

      Ich trinke sehr gerne Schnaps, am liebsten Mirabelle. Bei uns im Dorf gab es früher viele Brennereien und wir haben dort auch selbst gebrannt. Im Herbst und Winter wenn gebrannt wurde schwebte ein herrlicher Duft übers ganze Dorf. Heute haben wir leider nur noch eine Brennerei, dort werden auch Schnapsproben angeboten. Meine Freunde kennen meine Vorliebe für Mirabelle und haben immer wegen mir eine Flasche im Haus. Heuschnaps kenne ich noch nicht,würde ihn aber zu gerne genießen. Schnaps sollte man nicht auf ex trinken, so was Feines muss man langsam genießen!

       
      Reply
  2. Jannette

    Hm, klingt interessant. Habe bisher nur von Heuschnaps gehört/gesehen. Habe mich auch gefragt- ob/wie das wohl schmeckt! Vlt. werde ich es ja bald erfahren! :D (*Daumen drück*). Trinke Schnaps gerne, wenn er schmeckt, und interessant/etwas ungewöhnlich ist! Ich würde den Schnaps MIR schenken, würde ihn aber nicht alleine trinken, ich kenne genug wo aufgeschlossen sind und gerne mal etwas probieren wo sie noch nicht kennen.

     
    Reply
  3. Riccarda de le Roi

    Nein ich kenne den Heuschnaps nicht. Trinken tun ich Schnaps auch nicht und ja ich hatte die perfekte Verwendung dafür.. Wir haben demnächst eine große Familienfeier und den Gästen welche Schnaps trinken dürfte der Heuschnaps sicher sehr gut schmecken ;)

     
    Reply
  4. Hannes

    Den Heu-Schnaps kannte ich bis jetzt noch nicht aber das wird sich hoffentlich bald ändern.
    Zu besonderen Anlässen trinke ich mit guten Freunden mal gerne einen Schnaps.
    Ein sehr guter Freund wird demnächst Vater da wäre der perfekte Anlass diese köstliche Flasche zu leeren.

     
    Reply
  5. Eileen

    Heuschnaps hab ich selbst noch nie probiert, aber mein bester Freund schwärmt immer davon. Falls ich glück habe, könnte ich dann ja auch mal in den Genuss kommen und meinem besten Freund zugleich ne große Freude machen :)

     
    Reply
  6. Petra Schestokat

    Hallo,

    ich kenne den Heu-Schnaps noch nicht, er hört sich auf jeden Fall sehr gut an !

    Ich möchte ihn gerne mal genießen, alleine schon wegen des Heugeschmacks.

    Ganz liebe Grüße

    Petra

     
    Reply
  7. Pingback: Allgäu Brennerei - Bericht und Gewinner | jogi-testet.de

  8. Christian D.

    Zwar kein Heu-Schnapps aber irgend wann habe ich auch mal irgendso einen exotischen Getrunken. Ich tu mir beim Geruch auch nicht leicht, aber finde wenn man sich drauf ein lässt duftet das schon hin und wieder nach den Inhalten.
    Aber der Geschmack muss, wie du richtig sagtest überzeugen!
    Wobei ich mir schwer vorstellen kann wie irgend was, was man eig. nur vom Geruch her kennt, schmecken soll :)

     
    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*