Jogi testet Produkte, Shops, Service, Neuheiten, Lebensmittel, Technik…alles!

Cube Energy Drink [Testbericht + Gewinnspiel]

Hi Johannes,
tausend Dank für den supertollen Testbericht von Dir.
Das wird uns sehr helfen!

Danke!!!!!!

Vielen Dank an Cube Energy, von denen ich ein Testpaket ihres Energy Drinks erhalten habe, den ich euch nun auch vorstellen will. Mit etwas Glück gibt es auch für euch etwas zu probieren, mehr dazu am Ende des Artikels.

 

Cube Energy also, vor dem Testbericht kannte ich den Energy Drink nur von Bildern, daher war ich schon sehr gespannt was auf mich warten würde, ein weiterer Red Bull Klon oder wird es doch etwas neues, was sich auch zu kaufen lohnt?

Meine Testdosen kamen zusammen mit Infoflyern und einigen weiteren Informationen zum Cube Energy Drink.

Kommen wir zu allererst zur optischen Aufmachung der Dose, denn das ist es, was uns im Regal anspricht oder kalt lässt.

Cube Energy Drink Dose

Cube Energy Drink Dose

Optik: Wie man sieht, schwarz-rotes Design auf weißem Grund. Am oberen Dosenrand der Hinweis „open if you dare“ (übersetzt etwa: Nur öffnen, wenn du dich traust). Außerdem sind auf dem weißen Hintergrund Wassertropfen zu sehen, die sinnbildlich für die Erfrischung stehen sollen. Das Cube-Logo selbst ist in moderner Schriftart dargestellt und das E dabei durch eine rote Faust ersetzt…was die wohl zu bedeuten hat?

Mit diesem Design setzt sich die Cube Dose jedenfalls von den anderen Produkten im Energy Drink Regal deutlich ab, verspricht Power und Frische und spricht sicher eine große Zielgruppe an. Und genau das war auch das Ziel von Cube Energy, die in Zusammenarbeit mit über 120 Designern weltweit und nach aufwändigen Kundenbefragungen dieses Design auf die Dose brachten.

Cube Energy Nährwertinformationen

Cube Energy Nährwertinformationen

Hier seht ihr noch die Nährwertinformationen, die ihr auf der Rückseite der Dose findet. Nichts besonders außergewöhnliches, aber der Vollständigkeit halber wollte ich es auf jeden Fall noch hier einfügen.

Nachdem mich die Dose definitiv schonmal angesprochen hatte, musste ich natürlich auch noch probieren. Der Geschmackstest wurde mit einer eigeskühlten Dose und einmal „on ice“ im Glas gemacht. Der Geruchstest erfolgte vorher an der Dose, um ganz unvoreingenommen das Näschen reinstecken zu können.

Geruch: Der Energy Drink riecht extrem süß und fruchtig, mein erster Gedanke war, dass ich keine Freude daran haben werde, da er sicher zuckersüß sein wird. Wenn ich raten müsste, würde ich sagen es riecht nach Himbeere, aber wie gesagt, sehr extrem. In meiner Kindheit (also vor etwa zwanzig Jahren) waren mal diese Troll-Figuren mit bunten Haaren angesagt, die immer nach der auf dem Bauch aufgedruckten Frucht gerochen haben. Der Cube Energy Drink riecht wie eine Mischung aus dem Himbeer- und dem Brombeer-Troll  und ein wenig Guarana (davon gab es damals noch keinen Troll) :D

Kräftig pinke Farbe

Kräftig pinke Farbe

Farbe: Wie ihr auf dem Bild seht (und da kommt es leider nicht sehr naturgetreu raus), überrascht der Drink durch eine knallpinke, kräftige Farbe. Ich war etwas überrascht als ich ihn ins Glas geschüttet habe, so eine krasse pinke Farbe habe ich bei noch keinem Energy Drink gesehen. Passt auf jeden Fall zum Geruch und macht auch optisch was her. Hier sei noch angemerkt, der Cube Energy Drink kommt ohne künstliche Farbstoffe aus.

Geschmack: Nun aber zum wichtigsten an der ganzen Sache, dem Geschmack. BäM! Mit dem ersten Schluck schießt mir wieder der Gedanke durch den Kopf, was die Faust im Cube-Logo zu suchen hat. Um es mal ganz ungezwungen und neudeutsch auszudrücken: #mitteninsgesicht!

Der erste Schluck knallt schonmal richtig, wenn man jemals von einer Geschmacksexplosion sprechen konnte, dann wohl in diesem Fall. So knallig wie die pinke Farbe kommt auch der Geschmack daher, sehr intensiv fruchtig, aber nicht ansatzweiße so übersüßt wie ich befürchtet habe. Glücklicherweise kommt der Cube Energy Drink ohne Taurin und damit ohne den bekannten Tauringeschmack aus. Nicht, dass der bekannte Tauringeschmack per se etwas schlechtes wäre, aber hier würde es einfach nicht zum Gesamtprodukt passen und meistens schmecken mir auch eher die Energy Drinks ohne Taurin.

Statt Taurin kommen natürliches Koffein und Guarana zum Einsatz, um den gewünschten Kick zu erzeugen, mehr dazu aber später. Die Kohlensäure ist sehr angenehm und unterstützt den Geschmack optimal, ohne störend in den Vordergrund zu drängen. Zurück zum fruchtigen Geschmack, man schmeckt auf jeden Fall Guarana heraus und ansonsten wirkt es ein wenig wie ein Mix verschiedener roter Beeren…Geschmack, Geruch und die Farbe passen jedenfalls gut zueinander und ergeben ein stimmiges und verdammt leckeres Gesamtbild. Nachdem ich den Geruchstest gemacht und anschließend die Farbe gesehen habe, hatte ich schon schlimmste Befürchtungen, von einem komplett übersüßten und künstlichen Energy Drink – Dann wurde ich aber glücklicherweise positiv überrascht und der Geschmack wirkt in seiner ganzen Komplexität sehr stimmig, schmeichelt dem Gaumen und wirkt alles in allem einfach komplett ausgereift. Da hat es sich definitiv gelohnt, dass sich der Hersteller nicht nur beim Dosendesign sondern auch beim Produkt selbst die nötige Zeit genommen hat.

Cube Energy Drink

Cube Energy Drink

Wirkung: Ohne Taurin, dafür mit natürlichem Koffein und Guarana, bringt das die erwünschte Wirkung für einen Energy Drink? Die Erfahrungen mit anderen Energy Drinks, die auf dieses Konzept bauen, hat gezeigt, dass es funktionieren kann. So übrigens auch hier: Unabhängig vom Geschmack erlebt man nach dem Genuss von Cube Energy einen belebenden Kick, der dank Guarana auch länger anhält als bei vielen Taurin-Energydrinks. Ich würde sagen, die aufputschende Wirkung kann man je nach Tagesform zwischen zwei und vier Stunden spüren, und das sehr gleichmäßig. Also kein riesiger Kick der nach zwanzig Minuten wieder abflaut (und meiner Meinung nach alles andere als gesund ist), sondern eine lang anhaltende Wirkung auf hohem Niveau.

 

Fazit: Wie gesagt, vor meinem Test kannte ich den Cube Energy Drink noch nicht. Nach dem Test, kann ich sagen, bin ich absoluter Fan! Wenn ich den Energy Drink mal irgendwo im Regal gesehen hätte, hätte ich ihn mir aufgrund des Designs sicher schon gekauft, aber auch der Geschmack und die Wirkung wissen zu überzeugen. Der Hersteller hat sein Ziel, einen innovativen Geschmack in ein cooles Design zu packen, absolut erreicht und ich kann den Cube Energy nur jedem empfehlen! Von Null auf Hundert, direkt einer meiner Lieblingsdrinks geworden :-)

Weitere Informationen und Bestellmöglichkeiten gibt es übrigens auf Facebook und auf der Homepage, schaut euch doch da mal ein wenig um.

Außerdem könnt ihr diesen Energy Drink ebenfalls bei Amazon käuflich erwerben.

Cube Energy Drink Gewinnspiel

Cube Energy Drink Gewinnspiel

Gewinnspiel: In Zusammenarbeit mit Cube Energy kann ich einige Dosen an euch verlosen.

Was gibt es zu gewinnen? – 3×2 Dosen Cube Energy Drink

Zeitraum des Gewinnspiels? – 31. Mai 2015 bis 08. Juni 2015 um 22:22h

Wie kann ich teilnehmen? – 1. Werdet Fan von jogi-testet.de und Cube Energy auf Facebook  2. Hinterlasst hier unter dem Testbericht oder unter dem zugehörigen Beitrag auf meiner Facebookseite einen Kommentar und sagt mir, welche Bedeutung die Faust im Cube-Logo laut meinem Test haben könnte (kleiner Tipp: #).  3. Teilen ist wie immer keine Voraussetzung, wird aber als kleiner Bonus mit einem extra Los belohnt.

Weitere Teilnahmebedingungen gibt es auf meiner Facebook-Seite im entsprechenden Post.

jogi

View more posts from this author
3 thoughts on “Cube Energy Drink [Testbericht + Gewinnspiel]
  1. Christian D.

    In your Face ;)
    da wäre ich mal gespannt, ob es bei mir auch eine Geschmacksexplosion auslösen würde ;)
    bei dem Namen wäre es ja geckig, wenn es in einem Würfel beinhaltet wäre statt einer Dose :P

     
    Reply
  2. Pingback: Water Joe - Der gesunde Energie-Kick | jogi-testet.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*