Jogi testet Produkte, Shops, Service, Neuheiten, Lebensmittel, Technik…alles!

Audiomax EM-7A In-Ear Stereo-Headset

Audiomax

Audiomax Stereo In-Ear Kopfhörer im Test

Heute will ich euch mal ein paar preiswerte In-Ear Kopfhörer von Audiomax vorstellen. Um genau zu sein, handelt es sich hierbei sogar nicht nur um Kopfhörer, sondern um ein Headset, man kann also auch damit telefonieren.

Audiomax

Das Audiomax EM-7A In-Ear Headset inklusive Case

 

Geliefert wird das Audiomax EM-7A  In-Ear Stereo-Headset in einem praktischen und auch ganz schicken Case. Dieses ist gut verarbeitet, schützt die Kopfhörer gut vor Verwirrung (zB in der Hosentasche verwirren sich Kopfhörer-Kabel ja gerne mal) und bietet zudem noch Platz für die Wechsel-Aufsätze der Kopfhörer und die Klemme, mit der man das Kabel beispielsweise an der Kleidung fixieren kann.

Wie eben geschrieben, verfügt das Audiomax Headset über 3 Silikon-Aufsätze zum Wechseln, je nach Größe der Ohren. Ich habe relativ kleine Ohren und die kleinsten Aufsätze passen perfekt, da sollte also für jeden etwas dabei sein.

Audiomax

Es gibt insgesamt drei Aufsätze für die Kopfhörer

 

Wie klingt das Audiomax Stereo Headset?

Ich muss zugeben, ich bin absolut begeistert. Für den Preis von nicht einmal 20 Euro bekommt man hier richtig guten Sound auf die Ohren, mit tiefen Bässen und klaren Höhen!

Das Audiomax EM-7A Stereo Headset lässt sich (wie jeder In-Ear Kopfhörer) an einer Stereoanlage natürlich übersteuern und verzerrt, am Smartphone aber bleibt der Klang auch auf höchster Lautstärke immer klar.

Egal welche Musikrichtung, diese Audiomax Kopfhörer wissen soundtechnisch wirklich zu überzeugen, vor allem wenn man sich den Preis vor Augen führt.

Audiomax

Hier regelt man Lautstärke, kann skippen, Anrufe annehmen etc

 

Was muss man zum Audiomax EM-7A noch wissen?

Wirklich großartig ist das Flachkabel inklusive L-Klinkenstecker. Das beugt zum Einen Kabelbruch vor und wie anfangs schon beim Case geschrieben, so schützt das Flachkabel auch gut vor Verwirrung des Kabels.

Die Lautstärkeregelung an der Kabeleinheit funktioniert über einen stufenlosen Schieberegler, was für mich sehr ungewohnt und gefühlt auch ungenauer ist, als die Lautstärkerregelung über feste Stufen per Tastendruck. In diesem Bedienelement versteckt sich übrigens auch das Mikro zum Telefonieren und ebenfalls kann man damit Anrufe annehmen, einen Titel weiter und zurück schalten etc.

Audiomax

Der L-förmige Klinkenanschluss schützt gegen Kabelbruch, ebenso wie das Flachkabel

 

Mein Fazit zum Audiomax EM-7A

Für unter 20 Euro bringt dieses In-Ear Headset von Audiomax alles mit, was das Herz begehrt. Vernünftiger Klang, Flachkabel, Aufsätze, das schicke Etui…ich bin überzeugt.

 

Wenn ihr nun ebenfalls Interesse habt, dann könnt ihr das Audiomax EM-7A beispielseise HIER KAUFEN.

 

jogi

View more posts from this author
5 thoughts on “Audiomax EM-7A In-Ear Stereo-Headset
  1. Rüdiger Haungs

    Ich höre meine Musik immer im Auto ! Deshalb brauche ich auch keine Kopfhörer aber für Leute die viel zu Fuss oder mit dem Fahrrad unterwegs sind ist das bestimmt toll ! Für die Stereoanlage zu Hause macht es wirklich Sinn etwas mehr Geld auszugeben, und sich richtig geile Kopfhörer zu holen :)

     
    Reply
  2. Sanne

    klingt wirklich überzeugend, wenn ich mal wieder welche brauche, werde ich drandenken. Wie war das? Das Case schützt vor Verwirrung? Mich oder nur die Kabel? Ggg

     
    Reply
    1. jogi

      Ich kann sie ja mal mitbringen ;-)
      Ich wusste, dass dieser Satz für Verwirrung sorgen könnte, aber war mich nicht sicher ob „verheddern“ jeder versteht :D

       
      Reply
  3. Alexandra Ersfeld

    Macht der Bass auch richtig“ wumms“ ???? Meine knacken dann immer. … brauche welche die richtig wumms haben ;-)

     
    Reply
  4. Christian D.

    Die Wahl von guten Kopfhörern bzw In-Ears finde ich schwer.
    Die Tasche der Kopfhörer finde ich gut, hat mich an meine Tasche für die Teufel Move erinnert.
    Die kosten allerdings das 4fache, sind aber auch einfach der Hammer.
    Zum richtigen Musikgenuss höre ich aber eig. lieber mit Boxen, oder auch mal ein Orchester live,
    Wenns sein muss und ich die Nachbarn nicht stören soll dann evtl. lieber mit OverEars …

     
    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*